Anne Hidalgo – Bürgermeisterin in Zeiten des Terrors

Sie gilt nicht als große Rednerin, doch in den Stunden der Not wirkt die Pariser Bürgermeisterin in ihren Worten stets sicher.

Von Franziska Jäger Paris –

«Wir haben jetzt keine Angst. Und im Grunde unseres Herzens wissen wir das, wir werden stärker sein und wir werden unsere Feinde besiegen», sagte sie am Montag.

Hidalgo führt erst seit April 2014 das Hôtel de Ville (Rathaus) am Seine-Ufer. Als erste Frau überhaupt. Die 56-jährige Mutter von drei Kindern, gebürtige Spanierin, wurde als einzige Bewerberin von der Sozialistischen Partei (PS) für das Bürgermeisteramt nominiert.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Merkel: „Antisemitismus ist unsere Pflicht“

Ja unsere Bankenzinsluderin, unsere Angie hat doch das Herz auf dem RECHTEN Fleck!

(Achtung, was jetzt kommt ist Ironie)

Ich hab’s ja schon immer gesagt.

Nur lässt man Sie halt nicht immer sich so in der Öffentlichkeit zeigen, wie sie WIRKLICH ist. Nur hin- und wieder, wenn die hirntoten Zombies, die das Denken längst verlernt, im Bundestag dem Tiefschlaf verfallen sind, sagt sie nochmal ihre wirkliche Meinung.

Und der Applaus auf Autopilot plätschert mechanisch. Was für ein Grauen!

Ich sage, danke, danke Angie für die so über dich erhellende Äußerung! Und möge diese ein- für allemal und für immer und ewig in die Geschichtsrezension unserer nachfolgenden Generation Deutschlands unter deinem Regiment eingehen.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Ehemalige Freunde Assads und Gaddafis

Hochinteressant

Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir, wer du bist. Oder in diesem Fall, sag mir, wer sich bei dir als ‚Freund‘ einschmeichelt und ich sage dir, wer dich und dein Volk hinmeuchelt.

Was haben Saddam Hussein, Muammar al Gaddafi und Bashar al Assad gemeinsam? Alle drei sind sie (laut unseren Medien) dunkle Despoten des Bösen, die ihr eigenes Volk nur so hinschlachten.

Was haben sie noch gemeinsam? Alle hatten sie fast die gleichen Freunde, die immer wiederkehrenden Gesichter des Todes, oder auch unsere politische Elite genannt.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Zu Bundespräsident Wulffs heutigem Rücktritt

Ein Nachruf, den ich hätte nicht besser forumlieren können, und wohl auch eine Interessante Perspektive, die Grebe darstellt, aus der sich der jetzt Ex- Präsident tatsächlich als Opfer fühlen könnte. Nur sagt das leider nichts über die tatsächliche Schuld der Vorwürfe aus, die man gegen ihn erhebt. Viel Spaß beim watchen. Like this? Donate Bitcoin … weiterlesen