Die häufigsten Todesursachen in Deutschland

Hierzu habe ich auf statista.de, folgende Grafik gefunden: Leider kann Ihr Browser diese Grafik nicht anzeigen. Direkter Link zur Statistik „Verteilung der Sterbefälle nach Todesursachen“ Wie Sie also sehen können, sind Probleme mit dem Herz/ Kreislaufsystem, sowie Krebs die häufigsten Todesursachen. Also beides Zustände, die abstrakt gesehen mit Inkohärenz, also einer gewissen ‚Unaufgeräumtheit‘ im Körper … weiterlesen

Schade…

,dass ihr das nicht erleben durftet……

„Wenn du nach 1978 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun. Kinder von heute werden in Watte gepackt…“

Wir haben es tatsächlich geschafft. Kaum zu glauben, aber es ist so. Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft, speziell was uns Gesetzgeber, Bürokraten und Medien alles verbieten, müssten wir alle, die in den Fünfzigern bis Anfang der Siebziger aufgewachsen sind, längst tot sein!

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Arbeiten von zu Hause aus

Viele Deutsche würden lieber zuhause arbeiten.

Eine große Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich flexiblere Arbeitsbedingungen. Rund zwei Drittel würden lieber regelmäßig zuhause arbeiten, statt ins Büro zu gehen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag des IT-Branchenverbandes Bitkom hervor.

Danach wollen 50 Prozent der Deutschen an mehreren Tagen in der Woche von zuhause aus arbeiten, und 17 Prozent ziehen sogar grundsätzlich den häuslichen Schreibtisch der Arbeit im Büro vor. Ein Viertel der Befragten hält nichts vom Zuhausearbeiten und geht am liebsten jeden Tag ins Büro.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Börsewert von Red Bull würde bei 30 Mrd. Dollar liegen

Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz wiederholt im Interview mit der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ) das, was er bereits in vielen Interviews davor gesagt hat: Er denkt „nicht im Traum“ an einen Verkauf oder Börsengang des Energy-Drink-Unternehmens. Der Einstieg in den Cola-Markt mit der Eigenmarkte „simply Cola“ stelle zudem kein Wagnis dar.

„Die Banken rennen uns seit zehn Jahren die Türen ein und wollen, dass wir an die Börse gehen“, so Mateschitz in der NZZ. Inzwischen sei aber hinreichend bekannt, „dass wir uns nicht im Traum einen Verkauf überlegen, darum werden mir nicht einmal mehr unsittliche Angebote unterbreitet“, so der Firmenchef.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Homocystein- Ein primärer Risikofaktor bei Herz-Kreislauferkrankungen

Wie Sie sich vor dem gefährlichen Stoffwechselgift schützen

von Inga-Maria Richberg, Chefredakteurin von „Natur und Gesundheit“

Vergessen Sie Cholesterin – lassen Sie Ihren Homocysteinwert messen!“ Ganz so unwichtig ist das Cholesterin als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zwar nicht. Aber diese Überschrift, die kürzlich in einer deutschen Illustrierten prangte, weist in die richtige Richtung: Homocystein, ein giftiges Zwischenprodukt des körpereigenen Eiweißstoffwechsels, ist ein noch viel zu wenig beachteter Risikofaktor für Arteriosklerose.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Achten Sie auf Ihre Knochen

Osteoporose entwickelt sich rasend schnell zu einer Volkskrankheit. Jede vierte Person über 50 Jahren ist bereits davon betroffen. Lesen Sie, was Sie zu diesem Thema für sich selber tun können.

Viele Menschen leben mit einer gesundheitlichen Zeitbombe im Körper: Ihr Gewebe ist chronisch übersäuert, sie haben eine latente Azidose. Dabei stimmt das biologische Gleichgewicht im Stoffwechsel nicht mehr. Das ist gefährlich für die Knochen, wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen. Denn der Organismus holt sich aus dem Skelett basische Mineralstoffe um den Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht zu halten. Dabei verliert der Knochen nicht nur Calcium, sondern auch andere basische Mineralstoffe wie Magnesium. Die Folge: Die Knochen werden porös. Wer sich gegen Osteoporose, den Knochenschwund, stärken will, sollte für einen gezielten Säure-Basen-Ausgleich sorgen.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Gott ist ein Virus

An neuartigen Marketingformen wie dem Virus Marketing kommen selbst etablierte Massenmedien und Konzerne nicht mehr vorbei.

1.

Werte Leser, haben Sie vielleicht in den letzten Tagen den Wahlkampf in den USA mitverfolgt? Ist Ihnen da auch aufgefallen, dass der Präsidentschaftbewerber Barack Obama von einem dreiviertel Jahr ein völliger Außenseiter war, ein Niemand, dem es niemand zugetraut hätte, seiner haushoch führenden Konkurrentin Hilary Clinton ernsthaft das Wasser zu reichen?

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate