Ehemalige Freunde Assads und Gaddafis

Hochinteressant

Zeige mir deine Freunde, und ich sage dir, wer du bist. Oder in diesem Fall, sag mir, wer sich bei dir als ‚Freund‘ einschmeichelt und ich sage dir, wer dich und dein Volk hinmeuchelt.

Was haben Saddam Hussein, Muammar al Gaddafi und Bashar al Assad gemeinsam? Alle drei sind sie (laut unseren Medien) dunkle Despoten des Bösen, die ihr eigenes Volk nur so hinschlachten.

Was haben sie noch gemeinsam? Alle hatten sie fast die gleichen Freunde, die immer wiederkehrenden Gesichter des Todes, oder auch unsere politische Elite genannt.

Wer die derzeitige Syrienkrise verstehen will, für den sind im Falle Assads zwei Verbindungen interessant, der Emir von Katar, und sein Nachbarfreund und US Schoßhund erDOGan.

Wenn man diese Bilder gesehen hat, braucht man nicht mehr lange zu rätseln, warum wir gerade Krieg gegen Syrien mit brutalsten Mitteln führen.

Man hat ihren Führer mit allerlei Schmeicheleien und Speichellecken zu bestechen versucht, und als diese nicht auf die Forderungen eingegangen sind, (wie auch im Fall Gadaffis) hat man ihnen kurzerhand den Dolch in den Rücken gestossen, und dem ganzen Volk gleich mit.

Leider können 2 dieser ‚Despoten‘ nicht mehr reden. Einer kann es noch und tut es gerade. Wir, der Westen sollten sehr genau hinhören, was er uns zu sagen hat.

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Schreibe einen Kommentar