Neuartiges Licht

[Trigami-Review]

Die Firma ‘Zweibrüder Optoelectronics’ aus Solingen schuf eine völlig neuartige Generation von LED Taschenlampen


die in Lichteffizinez und Helligkeit bisher unübertroffen sind.
Die Überlegenheit dieser Taschenlampen beruht sowohl auf die Verwendung von Stromsparenden Nichia oder Cree LEDs, sowie den zeitgleichen Einsatz von von Linsen und Parabolspiegeln, um die Lichtausbeute zu maximieren.

Galileo und Newton vereint

Der Einsatz von Linsen in der optischen Physik geht auf Galileo Galilei zurück, der als erste ein Linsenfernrohr baute, um die Monde des Jupiters als erster Mensch zu sehen. Isaac Newton, baute dann 60 Jahre später das erste Spiegeltelescop, indem ein Hohlspiegel zum Einsatz brachte.

Seitdem scheiden sich die Geister, ob nun Linsen oder Hohlspiegel zur besseren Lichtausbeute geeignet sind. Es gibt sowohl für das eine, sowie auch das andere positive Beispiele.

Zweibrüder Optoelecrtonics schafft nun eine einzigartige Symbiose aus den Erkenntnissen dieser beiden prominenten Physiker indem sie beides miteinander kombiniert, und so eine nie dagewese Lichtausbeute aus den kleinen LEDs herausholt.

Damit erteilt Optoelctronics der Mittelmässigkeit der flackernden und ständig ausgehenden Taschenlampe ein für allemal die Abfuhr.

Probieren geht über Studieren

Das LED Lenser X21, das grösste unter den LED Lenser Taschenlampen ist ausgestattet mit 7 Cree LEDs , und produziert daher eine Lichtleistung von sagenhaften 900 Lumen, genug um eine mehrstöckige Hausfront bei Dunkenlheit auszuleuchten. Da sich der vordere Linsenaufsatz verstellen lässt, kann man den Lichtkegel zwischen Spot und breitem Kegel stufenlos hin- und herfocussieren.

Das x21 wird betrieben mit 4 LR 20 D Batterien, die in einer auslaufresitenten Hülle ausbewahrt werden. Beim einfachen Druck auf den einzigen Knopf, den man am X21 vorfindet, schaltet die Lampe in den Sparmodus. Hält man den Knopf nur für eine kurze Zeit gedrückt, erzeugt sie eine Leistung von 130%, oder auch Powermodus genannt. Wenn man den Knopf tief reindrückt, geht der Normalmodus mit 100% an.

Aber was rede ich, seht selbst in dem oben eingestellten Video. Wir haben einfach mal im Park mit dem Modell X21, dem Jumbo unter den LED Taschenlampen herumgeleuchtet, der kleine Punkt, den man zwischenzeitlich leuchten sieht, ist der Spot auf ferne Baumwipfel, in denen man selbst bei größerer Entfernung noch kleinste Details erkennt.

Man kann die Lampe zwischen großem Kegel und kleinem hellen Spot stufenlos hin- und herzoomen. Wir haben damit zur Musik von Johann Strauss einen wenig gespielt.

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>