Obamas Geburtsurkunde eine Fälschung

Hier der eindeutige Beweis

Und was sagt uns der?

Ganz klar, was man schon lange vermutet hat, Obama ist nur ein Schauspieler, der den US Präsidenten spielt. In Wirklichkeit hat der nichts zu sagen, und befolgt nur die Anweisung vom Telepromter.

Warum aber fälscht man seine Geburtsurkunde, und das noch auf eine solch primitive Art und Weise?

Will man sich ein Hintertürchen offenhalten, falls er doch aus der Reihe tanzt, weil nämlich nach USrecht der Präsident auf amerikanischem Boden geboren sein muß, er aber höchstwahrscheinlich in Wahrheit in Kenia geboren ist?

Wer weiss? Aber seht selbst:

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

2 Gedanken zu “Obamas Geburtsurkunde eine Fälschung

  1. > weil nämlich nach USrecht der Präsident auf amerikanischem Boden geboren sein muß

    Nein, er muß als US-Bürger geboren (natural born citizen) sein. Das geht auch im Ausland – wenn beide Elternteile US-Bürger sind.

  2. Na so genau weiß ich das jetzt nicht, aber sind nicht Obamas Eltern Kenianer?

    Und wenn dann alles tip top ist, warum wird dann die Geburturkunde gefälscht?

Schreibe einen Kommentar