Sicherung des Einkommes in der Krise

Des öfteren bin ich schon gefragt worden, wie man denn im Falle des bald kommenden Crashs sein Einkommen sichern, oder besser noch ausbauen kann.

Es wird von vielen Seiten empfohlen, und auch ich rate dazu, auf eigenen Beinen zu stehen, und sich mehr und mehr von Vorgesetzten unabhängig zu machen.

Wenn Ihr noch einen gut bezahlten Job habt, super. Versucht ihn zu behalten, aber verlasst euch nicht drauf, denn wie gesagt, in Krisenzeiten ist auch der sicher geglaubte Job nicht sicher, und es muss nicht immer nur böser Wille oder Mobbing vom Arbeitgeber sein, wenn er Angestellte entlässt.

Und auch wenn man noch in relativ gesicherten Verhältnissen lebt, kann ein krisensicheres Nebeneinkommen nicht schaden.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Gold und Silberpreis

Haben in den letzten Tagen massiv angezogen.

Siehe hier. Das könnte ein Indikator sein, daß es bald eng wird.

Die Tendenz des Gold- und Silberkurses ist stätig steigend, und es ist wohl auch keine Trendwende zu erwarten.

Heißt ganz konkret für den Verbraucher, konnte man bei Anlagegold24.de noch vor wenigen Wochen etwa die begehrte Anlagesilbermünze Wiener Philharmoniker aus 1oz 999er Silber noch für 15,15€ erwerben, so kostet sie heute schon 16,30€. Das ist eine Wertsteigerung von 1,15€ innerhalb weniger Tage. Wo sonst gibt es so etwas? Und die Tendenz ist stetig steigend.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Der Crash kommt, so sicher wie das Amen in der Kirche

Sorry! Ich würde gerne etwas anderes verkünden, aber das wäre in dieser Lage unverantwortlich.

Als ich vor ungefähr einem Jahr das gleichnamige Buch des Finanzprofessors Max Otte in den Händen hielt, fand ich es schon alarmierend.

Wenig später erfuhr ich, daß er in der damaligen Finanzwelt mit seiner Mahnung fast alleine dastand.

Heute würde kein ernstzunehmender Finanzexperte seine These bestreiten, der Crash kommt ganz gewiss, das ist im System vorprogrammiert, die Frage ist nur noch wann, oder besser, wieviel Zeit uns noch bleibt um Vorsorge zu treffen.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

SZ: Flop mit Trigami

Es sollte eine Viralmarketingkampagne der Sonderklasse werden

Klassisches Printmedium, wenn nicht das klassischste in deutschen Landen überhaupt, die Süddeutsche Zeitung trifft auf das schweizer Unternehmen Trigami, einem Koordinator für Blogkampagnen.

Und da ich auch desöfteren für Trigami schon geschrieben habe, soll dieses Ereignis hier nicht unbehandelt bleiben.

Auch betrifft es mich unmittelbar, denn ich habe diese Kampagne angeboten bekommen, nur habe ich es wegen zu geringem Honorarangebot abgelehnt.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Die Geschichte des Geldes Teil 3.

Und hier nun die Fortsetzung unserer Geschichte aus dem letzten Post.  An dieser Stelle noch der Hinweis auf den Animationsfilm ‚Geld als Schuld‘ wozu Sie einen Link am Ende des Posts finden.

18. Dauernde Reformen

„Expertengremien” wurden einberufen, um im Auftrag der Regierung die Lage zu meistern, was in nichts anderem resultierte, als in immer neuen Umstrukturierungen, Reformen und in immer neuen Formen der Besteuerung. Da Fabian ungeschmälert Zins verlangte, musste ein ständig wachsender Teil der Steuern dafür aufgewendet werden, die Zinsen zu bezahlen. Manchmal mussten sogar neue Schulden aufgenommen werden, nur um die Zinsen alter Kredite damit zu bedienen!

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate

Die Geschichte des Geldes Teil 2.

Weiter geht’s mit unserer Geschichte.

8. Geheimbund

Fabians sozialer Status stieg so schnell wie sein Wohlstand. Sein Wort und seine Ansichten in Finanzangelegenheit en erlangten geradezu prophetische Natur. Goldschmiede aus anderen Teilen des Landes waren interessiert an seinem Erfolg, und Fabian berief ein Treffen der Goldschmiede ein, das bereits unter Geheimhaltung stattzufinden hatte. Schließlich durfte der Schwindel nicht an die Öffentlichkeit gelangen, wenn die Sache weiterhin funktionieren soll-te. Nach etlichem Abwägen wurde eine Logenbruderschaft gegründet und die Mitglieder auf absolutes Stillschweigen vereidigt. Sie nannten sich die „Erleuchteten” – und die neu „er-leuchteten” Goldschmiede begannen nun in allen Teilen des Landes nach Fabians Anweisungen Geld zu verleihen.

weiterlesen

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1LChCcZXgTF54TE33Zb6MuSDDPSY9b3jeD
Donate